Hochwasser

Die bayerische Wasserwirtschaftsverwaltung beschäftigt sich intensiv mit Fragen zur Entstehung von Hochwasser und der Verringerung von Hochwasserschäden. Ihr Wasserwirtschaftsamt beobachtet und misst regelmäßig Wasserstände, ermittelt Überschwemmungsgebiete, plant, baut und betreibt staatliche Hochwasserschutzeinrichtungen und fördert kommunale Maßnahmen. Im Hochwasserfall betreiben die Behörden der Wasserwirtschaft die Hochwasservorhersage, den Hochwassernachrichtendienst sowie die Steuerung der staatlichen Talsperren und Hochwasserrückhaltebecken.

Baustelle Hochwasserschutz Bad Neustadt a.d.S.

Hochwasserschutz in Bad Neustadt a.d. Saale

Bereits 1985 wurde am Wildbach Brend mit dem Bau eines Hochwasserschutzes begonnen. Nach zwei bereits seit Jahren fertiggestellten Bauabschnitten folgte nun der nächste Schritt im Bereich Otto-Hahn-Straße um die noch bestehende Lücke im Hochwasserschutz von Bad Neustadt a.d. Saale zu schließen.


weiterlesen ...
Wandelhalle in Bad Kissingen

Hochwasserschutz Bad Kissingen

Die so genannte "Jahrhundertflut" vom Januar 2003 bedeutete eine Zäsur für den Hochwasserschutz in Bayern und insbesondere in Bad Kissingen. Teile der Altstadt und der Kuranlagen waren schwer getroffen, der finanzielle Schaden betrug mehrere Millionen Euro. Schnelles Handeln war erforderlich.


weiterlesen ...
Sperrung aufgrund von Hochwasser

Maindeiche

Eine der ältesten technischen Möglichkeiten, bebaute Flächen zu schützen, ist der Bau von Deichen. Die bestehenden Deiche am Main wurden 1967 bis 1969 erstmalig erstellt und befinden sich in einem allgemein guten Pflegezustand. Untersuchungen im Jahr 2001 zeigten den Sanierungsbedarf.


weiterlesen ...

Hochwasser